Den richtigen PC finden

Darauf sollten sie bei dem PC kauf achten!

  • Welchen Prozessor sollte ich wählen?
  • Worauf sollte ich bei der Grafikkarte achten?
  • Wie viel Speicherplatz benötige ich?

Preis: ca. 0,00€

Jetzt kaufen

Den richtigen PC finden

Um den richtigen PC zu finden, kommt es sehr darauf an, was man damit so alles anstellen will.

Da wir hier auf HighEndPCs.de ausschließlich Gaming PCs und Notebooks anbieten, gehen wir davon aus, dass sie ein Gamer sind.

Beim Kauf von GamingPCs ist sehr darauf zu achten, welche Teile in dem PC verbaut sind und wie diese miteinander funktionieren.

 

Die CPU

 

Die CPU (Central Processing Unit) ist der Prozessor eines jeden Computers.

Ohne die CPU, also den Prozessor, würde gar nichts funktionieren.

Bei der CPU ist es sehr wichtig darauf zu achten, wie leistungsstark diese ist.

Hier bei HighEndPCs.de finden Sie 2 Typen von CPUs: Die von Intel und die von AMD.

Die CPUs von Intel werden in 3 Gruppen aufgeteilt. Intel core I3, I5 und I7.
Je höher die Zahl am Ende, desto schneller ist  die CPU.

Wir von HighEndPCs.de empfehlen für richtige Gamer, keine CPU unter core I5 zu nehmen, da diese oft nicht leistungsstark genug sind und deshalb auch  nicht für die aktuellsten Spiele geeignet sind.

Für AMD gilt das Gleiche. Je höher die Zahl im Namen desto leistungsstärker ist die CPU. Jedoch wird hier nicht in I3, I5 und I7 gemessen.

 

Die Grafikkarte

 

Die Grafikkarte ist die Grafikkarte des PCs.

Ohne Grafikkarte geht gar nichts.

Auch bei der Grafikkarte sollte man darauf achten, welche man wählt, wie leistungsstark diese ist und ob sie mit den neuesten Spielen kompatibel ist.

Hier bei HighEndPCs.de finden Sie 2 Typen von Grafikkarten. Die von Intel und die von AMD.

Auch bei der Grafikkarte gilt das Gleiche wie bei den CPUs. Je höher die Zahl im Namen desto besser die Grafikkarte (Dies gilt für so gut wie jede Grafikkarte).

NVIDIA setzt hierbei auf 2 Typen Grafikkarten, die normale Serie und die „M“-Serie.

Die normale Serie z.B. „NVIDIA GTX 980“ wird oft in PCs verbaut, während die „M“-Serie meist für Notebooks ist, zb. „NVIDIA GTX 980m“.

Die Grafikkarten für PCs sind meist besser als die für Notebooks, weshalb auch PCs besser für Gaming geeignet sind.

Gerade wenn man sich ein neues Gaming Notebook zulegen möchte, ist es wichtig auf die Grafikkarte zu achten.

 

Der RAM

 

RAM ( Random-Access Memory) ist der Arbeitsspeicher eines jeden PCs.

Über je mehr RAM ein PC verfügt desto schneller läuft dieser und um so mehr Prozesse kann er gleichzeitig bedienen.

Für richtige Gamer , empfehlen wir von HighEndPCs.de immer mindestens 12GB RAM in seinem PC zur Verfügung zu haben, und niemals weniger als 8GB zu verwenden.

Meist kann der RAM in einem PC noch nachträglich aufgerüstet werden. Das kommt aber immer auf den PC an.

 

Die Festplatte

Auf der Festplatte werden alle auf dem PC vorhandenen Daten gespeichert.

Je größer die Festplatte, umso mehr Daten können gespeichert werden.

Viele stationäre PCs haben bereits 2 eingebauten Festplatten, davon die meisten mit einer „SSD“ und einer „SATA“ Festplatte.

HDD-Festplatten sind oft die Billigsten, mit dem meisten Speicherplatz.

HDD-Festplatten sind in beinahe jedem PC eingebaut, da der viele Speicherplatz große Datenmengen erlaubt.

SSD-Festplatten sind hingegen oft teurer und haben weniger Speicherplatz. Dafür sind diese um einiges schneller und sind so viel besser für Gamer geeignet.

HighEndPCs.de empfiehlt daher, einen PC mit einer SSD oder sogar mit 2 Festplatten z.B. SSD + HDD zu wählen, um das meiste aus dem PC rauszuholen.

Wichtig ist natürlich auch die Speicherkapazität, welche in GB (Gigabyte) und TB (Terrabyte (1000GB)) gemessen wird.

Je mehr Speicher zur Verfügung steht, umso mehr Spiele, Daten und Programme können auf dem PC gesichert werden.